In diesem Artikel erfahren Sie, wie wichtig es ist, Verzeichnisse beim Starten einer neuen Site oder beim Ranking einer vorhandenen Site einzureichen. Ich werde 6 wichtige Bereiche überprüfen und Sie erhalten auch einen kostenlosen oder ermäßigten Premium-Verzeichnis-Link von weltbank.nu Firmenverzeichnis.

Verzeichnisse sind der beste Freund der „neuen Site“.

Da jede neue Domain in die Suchmaschinen TrustBox gestellt wird, bevorzugen sie Links von vertrauenswürdigen Sites. Dies ist ein Teil der TrustRank-Gleichung innerhalb des Algorithmus. Verzeichnisse spielen eine sehr wichtige Rolle, wenn es darum geht, eingehende Links von guter Qualität zu erhalten, die Ihrer Website helfen, herauszukommen. Wenn sie den PageRank und den Ruf bei Suchmaschinen bestehen, wird Ihre Website von der Aufnahme in diese Verzeichnisse erheblich profitieren, insbesondere in der Startphase ihres Lebenszyklus. Daher ist es wichtig, solide Verzeichnisse zu finden, um Ihre Site aufzulisten.

Die praktikable Alternative zum Linkkauf… weißer Hut und sicherer.

Verzeichnisse bieten eingehende Einweg-Links zu Ihrer Site und lenken den Verkehr zu Ihrer Site durch direkte Verweise. Auf diese Weise steigern sie Ihre Linkpopularität und verbessern letztendlich Ihre Suchrankings. All dies natürlich und in vielen Fällen kostenlos.

Bezahlt gegen frei: die Unterschiede und die Ähnlichkeiten.

In bezahlten Verzeichnissen wird Ihre Website schnell aufgelistet. Bei kostenlosen Verzeichnissen kann die Überprüfung mehrere Wochen oder sogar Monate dauern. Auf der anderen Seite erheben einige bezahlte Verzeichnisse teure Auflistungsgebühren für den von ihnen bereitgestellten Link, und das ist nicht kosteneffektiv. Wenn Sie mit einem begrenzten Budget für Ihre Website arbeiten, möchten Sie möglicherweise eine Handvoll kostenpflichtiger Verzeichnisse einreichen, aber einige hundert kostenlose. Priorisieren Sie von diesen letzten vorzugsweise "Einbahnstraßen". Unabhängig davon, bei welchen Verzeichnissen Sie einreichen, ob bezahlt oder kostenlos oder eine Kombination beider Typen, sollte die Qualität des Verzeichnisses selbst die größte Überlegung bei Ihrer Entscheidung sein.

Die Verzeichnisseite, die zählt, ist, wo der Link ist.

Sehen Sie sich beim Einreichen eines Verzeichnisses nicht nur den PageRank der Homepage an, sondern auch die Unterseite, auf der sich Ihr Link befindet. Es mag zwar als Vorteil erscheinen, Ihre Site in einem PR7-Verzeichnis zu haben, dies ist jedoch weniger effektiv, wenn Sie feststellen, dass die interne Seite, auf der Ihr Link tatsächlich nur ein PR3 ist, wenn Sie mehr erwartet haben.

Pagerank ist nicht der einzige Faktor für die Verzeichnisqualität.

Ein Low-PR-Verzeichnis ist nicht unbedingt ein schlechtes. Neue Verzeichnisse fallen in diese Kategorie. Diese Verzeichnisse überprüfen und listen Websites schneller auf. Wenn sie populärer werden, wird auch Ihr Eintrag populärer. Richten Sie Ihre Entscheidung erneut nach der Qualität des Verzeichnisses. Und denken Sie daran, ob das Verzeichnis suchmaschinenfreundlich ist oder nicht. Stellen Sie beim Überprüfen der Struktur des Links zu Ihrer Site sicher, dass er nicht dynamisch ist.

Verzeichnisverknüpfungen sollten nicht mehr als 10% betragen.

Sie sollten nicht mehr als diesen Prozentsatz in Ihrer Gesamtzahl der eingehenden Links haben. Verlassen Sie sich nicht nur auf Verzeichnisse als Linkquelle. Diversifizieren Sie sie zu Ihrem Vorteil.

Weitere Informationen finden Sie unter Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Listen Sie Ihre Organisationswebsite unter auf: http://admarket.sale
Kleinanzeigen Website: http://demarkt.com.de

Über den Autor

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet